Mimeo

Blog der Doktorandinnen und
Doktoranden am Dubnow-Institut

Beiträge von:Robert Mueller-Stahl

Walter Frankenstein (geb. 1924) beim Weitsprung im Hof des Auerbach´schen Waisenhauses, Jüdisches Museum Berlin, Inv.-Nr. 2008/311/42/004, Schenkung von Leonie und Walter Frankenstein.

Mehr als dreihundert Fotos von Walter Frankenstein sind im Jüdischen Museum Berlin überliefert. Der Großteil dieser Bilder entstand von Mitte der 1930er bis Anfang der 1940er Jahre in den Baruch Auerbach’schen Waisen-Erziehungs-Anstalten. Dabei ist kaum ein Motiv so eingehend und umfassend festgehalten wie der Sport. Auch wenn die Sportfotos ein integraler Bestandteil der Auerbach’schen Bilderwelt sind und der Sport aus dem Alltag der Kinder nicht wegzudenken war, deuten sie auf einen anderen Referenzrahmen als den der Freizeitgestaltung.

Mehr lesen