Mimeo

Blog der Doktorandinnen und
Doktoranden am Dubnow-Institut

Beiträge von:Walid Abdelgawad

Studierzimmer von Ignaz Goldziher in Budapest.

»Geschenk des Autors an den geehrten, verdienstvollen Gelehrten, Dr. Goldziher. Anfang März 1891«. Mit dieser Widmung dankte der Gelehrte und ehemalige ägyptische Bildungsminister Ali Pascha Mubarak dem ungarisch-jüdischen Orientalisten Ignaz Goldziher auf dem Vorsatzblatt eines Buches. Bei dem Geschenk handelte es sich um den Roman Alamaddin aus Mubaraks Feder, der von der Reise eines muslimischen Gelehrten erzählt. Mindestens genauso interessant wie dessen fiktive Reise ist die des Romanexemplars vom Nahen Osten nach Europa und zurück.

Mehr lesen